Praxis für Lerntherapie
Katharina Franke

Therapie

Die Lerntherapie für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten orientiert sich natürlich an den jeweiligen individuellen Bedürfnissen. Anhand einer Fehleranalyse wird zunächst ermittelt, was die typischen Fehler sind, welche das Kind beim Lesen, Schreiben oder Rechnen macht. Diese werden dann durch an das spezifische Kind angepasste, spielerische Maßnahmen korrigiert.

Zusätzlich liegt ein weiterer Schwerpunkt der Therapie natürlich auf der Erarbeitung von Strategien, mit Hilfe derer sich das Kind beim Lernen besser selbst strukturieren kann. Denn insbesondere Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen müssen gezielt Lernstrategien kennenlernen, mit denen sie es schaffen, ihre Konzentration bei der Aufgabe zu halten bzw. immer wieder darauf zurück zu lenken. Konzepte wie z.B. das Marburger Konzentrationstraining eignen sich hier gut für ein solches Training.

Wie genau die Therapie aussieht, ist aber natürlich immer abhängig von dem jeweiligen Kind und dessen individuellen Bedürfnissen. Lernen Sie mich gerne in einem Beratungsgespräch kennen, dann können wir gerne gemeinsam überlegen, welche Methode für Ihr Kind am passendsten ist!